Homebanking, Teich, Foto/Dia/Video, Rezepte, Dies & Das, Impressum / Kontakt, Wetter, Blog

Adobe Digital Editions (ADE) und "Das Dokument ist für ein anderes Benutzerkonto lizenziert."

Vorgeschichte: In unserem Haushalt werden auch E-Books gelesen. Einige gibt es nur mit Adobe-DRM-Schutz. Man erhält also vom Buchhändler eine *.ascm-Datei, die man mit dem ADE (hier Version 4.5) einlesen muss, wodurch ein Download gestartet wird. ADE gibt es nicht für Linux, deshalb unterhalte ich auch zu diesem Zweck eine virtuelle MS Windows 7 Maschine unter VMware-Workstation. Vor einigen Wochen habe ich diesen virtuellen PC auf einen neuen Linux-Host umgezogen. Damit verbunden war auch ein Update der VMware-Version. Die virtuelle Maschine wurde "gemoved". Zudem habe ich ihr 1 Core zusätzlich und einige MByte mehr RAM gegönnt. Nachdem ich mir 2 neue E-Books mit Adobe-DRM bei einem online-Händler gekauft hatte, kam es beim Versuch, die entsprechenden *.acsm-Dateien einzulesen, zu der Fehlermeldung:


Das Dokument ist für ein anderes Benutzerkonto lizenziert.


SCP- bzw. SSH-Fehler "Permission denied (publickey,password)"

Vorgeschichte: Ich kopiere per cron-Job über scp alle 10 Minuten lokale Textdateien, die mit den aktualisierten Werten meiner Wetterstation gefüllt sind, auf einen Root-Server im Internet. Die Konfiguration für diese ssh-Verbindung steht in einer Konfigurations-Datei. Die SSH-Verbindung wird per public-key (also ohne Passwort) hergestellt. Nach einem Distributionsupdate des lokalen Linux PCs von Ubuntu 14.04-LTS auf 16.04-LTS funktionierte dies nicht mehr.

Osram Lightify Gateway installieren: Meldung "Gateway konnte nicht eingerichtet werden. Bitte den Reset Knopf drücken ..."

Vorweg: Ich bin hin und hergerissen, was Osram Lightify und Philips Hue anbelangt. Beide beruhen wohl nach übereinstimmenden Angaben auf dem ZigBee Light Link-Protokoll. Nachdem ich mit dem Osram Gateway aber Probleme bei der Inbetriebnahme hatte (dazu später mehr) habe ich "es" mit einer Philips Hue Bridge (V2, also der eckige Typ) versucht. Diese bereitete überhaupt keine Probleme und hat (ähm... hatte, dazu ebenfalls später mehr) den Vorteil, auch die ZLL-Lampen anderer Hersteller (eben von Osram und z.B. auch von Dresden Elektronik) steuern zu können.

Elektronische Ablage / Digitales Archiv

Briefe, Rechnungen, Dokumente, Bedienungsanleitungen, Veränderungsmitteilungen als Briefpost oder als Anlage zu einer E-Mail. Zudem interessante Zeitungsartikel oder Kochrezepte. Das eine wird abgeheftet, dass andere auf den "Stapel" gelegt und das alles in / an verschiedenen Ordnern / Orten. Manches "verschwindet" auch einfach und landet im Altpapier oder gerät in Vergessenheit. Wenn dann mal etwas gesucht wird, geht es los. Alle naselang muss abgeheftet werden, um die Ordnung halbwegs zu bewahren, aber dennoch wird die schiere Masse immer größer.

Aus diesem Grund wuchs in mir der Wunsch nach einer strukturierten und durchsuchbaren "digitalen Ablage" für all dieses analoge (aber auch digitale) Schriftgut.

"Ich will meine Suppe nicht essen" oder: Linux ohne EFI / UEFI

So langsam ist mein PC in die Jahre (älter als 5 Jahre) gekommen und das vor über 3 Jahren darauf installierte kubuntu 10.04 LTS auch (Auslaufen des Supports). Also mit der Zeit neue Hardware gekauft und alles zusammengebaut. Ich wollte aber ein System ohne (U)EFI, denn das ist für mich Benutzergängelei, Bevormundung oder ähnliches, hat auf jeden Fall einen schlechten Beigeschmack, fast so wie "DRM".

Rezept: Wolfsbarsch in Alufolie gegrillt oder gebacken

Getreu dem Motto "Erweitere deinen Horizont" haben wir, als wir beim Fischhändler unseres Vertrauens Wolfsbarsch sahen, gefragt, ob man den auch grillen kann. Diese Frage wurde bejaht mit dem Hinweis, dass man den Wolfsbarsch ähnlich einer Forelle zubereiten kann. Und der Geschmack sei besser.

Da wir an dem Tag grillen wollten, haben wir also "zugeschlagen" und ...

Schweingrippe, Vogelgrippe und jetzt ... die Augengrippe

Heute morgen las ich meiner Tageszeitung (Printausgabe) auf Seite 3 die Meldung "2 Fälle von Augengrippe in Mülheim (Hinweis des Autors: an der Ruhr)". Moment... was ist denn Augengrippe? Schweinegrippe und Vogelgrippe, okay, aber Augengrippe?

Pfannkuchenauflauf mediterrane Art

Dieses Rezept ist für 4 Personen gerechnet. Sie brauchen 4 (kleinere) Auflaufformen (siehe Fotos), die zusammen gerade eben noch auf ein Backofenrost passen , 5 Kräuter-Pfannkuchen aus einer 24-er Pfanne und eine Hackfleischfüllung aus folgenden Zutaten:

Pfannkuchen mit Kräutern - Basisrezept

Nachfolgend ein Rezept für die Herstellung von 5 Pfannkuchen mit Kräutern, in einer 24 cm (oberes Außenmaß) großen Omelett-Pfanne (antihaft-beschichtet, niedriger Rand, stark abgeschrägt) zubereitet. Bei anderen Mengen müssen Sie die Zutaten anteilig neu berechnen ...

Zutaten:

  • 225 gr. Mehl (405)
  • 3 Eier, Größe M
  • 4 Tl. 8-Kräuter-Mischung (Tiefkühlware)
  • 450 ml Milch, 3,5 oder 3,8 %
  • etwas jodiertes Meersalz (ca. 1/4 Tl.)
  • 1 - 2 El. Öl (Oliven- oder Rapsöl)
  • Bratwurst-Tarte - Variante 1 -

    Basierend auf dem Tarte-Teig-Grundrezept hier ein Rezept für die Füllung einer herzhaften Tarte:

    Zutaten:

  • 4 grobe Bratwürste
  • 200 gr. Ricotta
  • 200 - 250 gr. Kirschtomaten (geviertelt)
  • 150 ml. Tomatenketchup (z.B. von "Heinz")
  • Grundteig für Tarte bzw. Quiche

    In der nächsten Zeit werde ich hier einige Rezepte zur Zubereitung von herzhaften Tartes einpflegen. Für alle Tartes nehme ich den gleichen Grundteig, da dieser bei nicht zu dünnflüssiger Füllung den Vorteil hat, nicht vorgebacken werden zu müssen (persönliche Erfahrung seit über 18 Monaten). Für 4 Personen nehmen wir (als Hauptmahlzeit) immer einen Tarteteig aus den weiter unten stehenden Zutaten, alles in einer flachen und runden Emailleform (z.B. Dr. Oetker Kuchenblech, Emaille, Durchmesser 30 cm) gebacken.

    WS 2500 - Regenmesser misst nicht mehr

    Während des "großen Regens" Mitte November 2010 stellte ich fest, dass der Regenmesser meiner WS 2500-Station keinerlei Regenmenge mehr aufaddierte.

    Meine ersten Erfahrungen mit dem Arduino UNO unter Kubuntu 10.04, 32-Bit, LTS - *Probleme teilweise gelöst*

    Aus (zunächst) Spieltrieb und Neugierde heraus habe ich mir ein Arduino UNO Board mit einigem Zubehör (Sensoren usw.) gekauft...

    Hier der Anfang meiner Erfahrungsberichte:

    Arduino Uno angeschlossen (nachdem ich mir aus den Arduino-Repos das entsprechende Paket installiert hatte) und vorher in einem Konsolen-Fenster ein


    #$: tail -f /var/log/messages

    abgesetzt.
    Die Ausgabe in der Konsole:

    exifstatinf: EXIF-Informationen und statistische Auswertungen für Linux-Systeme

    Unter Windows gibt es einige grafische Programme, mit denen man Auswertungen seiner Fotografier-Gewohnheiten an Hand der in den Fotos eingebetteten EXIF-Informationen erstellen kann. Fragen wie

  • mit welcher Blende macht man die meisten Fotos?
  • welche Brennweite wird bevorzugt?
  • Spaghetti mit Tomaten, geräuchertem Speck und Kräutern

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

    Zutaten (4 Personen):

  • 500 gr. Spaghetti (Hartweizen) oder z.B. "Barilla Bavette N. 13" (die platten Spaghetti)
  • 250 - 300 gr. geräucherter Bauchspeck, fein gewürfelt
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Handvoll Basilikum-Blätter, fein geschnitten
  • 1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • Inhalt abgleichen