PC

warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /var/www/elchs-kramkiste.de/lapurd/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 19.

"Ich will meine Suppe nicht essen" oder: Linux ohne EFI / UEFI

So langsam ist mein PC in die Jahre (älter als 5 Jahre) gekommen und das vor über 3 Jahren darauf installierte kubuntu 10.04 LTS auch (Auslaufen des Supports). Also mit der Zeit neue Hardware gekauft und alles zusammengebaut. Ich wollte aber ein System ohne (U)EFI, denn das ist für mich Benutzergängelei, Bevormundung oder ähnliches, hat auf jeden Fall einen schlechten Beigeschmack, fast so wie "DRM".

Notebook HP G62-b03sg schaltet sich trotz Stromzufuhr aus

Es war einmal ein 3 Monate altes Notebook HP G62-b03sg. Eines Tages entschied es sich, trotz vorhandenem Stromanschluss und eingelegtem Akku einfach abzuschalten. Es ließ sich auch nicht wieder einschalten. Nach einigem hin und her sah ich, dass die kleine LED an der Anschlussbuchse für das Netzteil aus war. Sie leuchtete weder blau/weiß noch gelb/orange. Wechselstrom war aber definitiv vorhanden.

Soundkarte geht oder geht nicht

Seit ein paar Tagen hatte ich Probleme mit meiner Soundkarte Terratec Aureon 5.1 USB MK II Sound"karte" unter Kubuntu 10.04. Bei über 40 % der Systemstarts kam die Meldung vom Soundserver, dass das Terratec-Sounddevice nicht funktioniert und deshalb auf HDA ATI HDMI ausgewichen werde. Sound hatte ich aber dennoch keinen.

Windows 7 und die classpnp.sys

Vor knapp 3 Wochen hatte ich einen PC von Windows XP Prof. 32-Bit auf Windows 7 Ultimate 32-Bit umgestellt (per Neuinstallation auf eine zusätzlich eingebaute Festplatte. Keine "irgendwie" Ausgabe von Windows 7 per "Boot-Loader", sondern Original-Version). Vorgestern klagte der PC-Besitzer über langwierige Bootvorgänge (mehrere Minuten), "Systemhänger" oder wiederholte Neustarts des Systems.

OpenSuse 11.1 auf einem Notebook HP 6735b

Ich habe mal wieder ein Notebook vor mir, auf dem ich probieren wollte, wie das mit der Linux- bzw. OpenSuse-Fähigkeit aussieht.

Es handelt sich um ein HP 6735b mit 15,4" WXGA-Display (nicht spiegelnd), AMD Turion X2 Ultra DualCore Mobile ZM-84 und einer ATI Radeon HD3200 Grafikkarte.

Abgebrochener CPU-Kühler

Heute gab es ein deutlich vernehmbares Klack-Geräusch, nachdem ich meinen PC in Betrieb genommen hatte. Ich schaute nach, konnte aber nichts entdecken, was die Ursache für dieses Geräusch gewesen sein könnte.

Lenovo ThinkPad Z61p und OpenSuse 10.3

Nach meinen nicht gerade erfolgreichen Versuchen, auf einem ThinkPad Z61p Gutsy Gibbon (also kubuntu 7.10) zu installieren, versuchte ich mein Glück mit einer OpenSuse 10.3 Distribution (Heftbeilage-DVD).

kubuntu 7.10 - gutsy gibbon - auf einem Lenovo ThinkPad Z61p

Als erstes habe ich versucht, ein 32-bit kubuntu 7.10 (Desktop-DVD) aka Gutsy Gibbon (mutiger Affe) auf dem Z61p zu installieren.

ASUS WL-500G Deluxe V funktioniert nicht mehr

Oh Schreck... als ich letztens nach der Arbeit nach Hause kam, stürzten meine Kiddies sofort auf mich ein und berichteten, dass kein Internet-Zugang mehr möglich war. Die typische Frage war: "Was hast du wieder gemacht?" ;-)

Was war passiert?

SoundBlaster Audigy LS Line In aktivieren unter OpenSuse 10.2

Auf meinem neuen PC unter OpenSuse 10.2 mit einer SB Audigy LS (Treiber emu10k-XX) habe ich versucht, den Line In zu aktivieren. Die Ton- / Musikausgabe funktionierte ansonsten ohne Probleme, nur zum Verrecken war die blaue Buchse nicht zum Leben zu erwecken. Die Audigy LS habe ich übrigens eingebaut, weil die On-Board-Soundkarte meines Motherboards (Asus M2N-E SLI) unter OpenSuse 10.2 überhaupt nicht funktionierte (mangels geeignetem Treiber).

Meine Erfahrungen zu W-LAN mit NetworkManager unter Linux (MadWiFi, Atheros, IPW2200) mit ASUS WL-500G Deluxe V

Nachdem mein HP Omnibook 6100 die Flügel gegrätscht hat (Tastatur defekt, dauernde "r"-Wiederholung), habe ich ein neues Notebook per W-LAN (WPA-PSK mit TKIP und Passphrase) ins Netzwerk einbinden müssen.

Asus M2N-E SLI bootet nicht mehr

Hmmm...,

kaum zu glauben, aber wahr: Mein PC mit dem genannten Motherboard bootet nicht mehr. Er blieb schon vor der Überprüfung der Laufwerke stehen...

Kubuntu / Ubuntu 6.10 bzw. OpenSuse 10.2 mit Motherboard Asus M2N-E SLI

Vorweg: Bis auf On-Board-Audio habe ich alle Komponenten ans Laufen gebracht. Der On-Board-Sound-Chip CM 6501 ist nach meinen Internet-Recherchen einer der Chips, der (imho verständlicherweise) wenig Support in der Linux-Welt erfährt. Es handelt sich zudem nicht um ein PCI-, sondern um ein USB-Device. Infos erhalten sie also nicht per lspci, sondern über lsusb.

OpenSuse 10.2 und kein Sound / Audio

Kleine Ursache, große Wirkung. Nachdem ich auf meinem nagelneuen PC OpenSuse 10.2 installiert hatte, ging ich an die Feinkonfiguration. Dabei stellte ich fest, dass der Sound nicht funktionierte (das ist aber eine andere Sache bzw. einen anderen Artikel wert. Kommt gleich).

SUSE Linux 10.0 und W-LAN mit WPA auf einem Laptop HP Omnibook 6100

Stand: 09.03.2006

Nach meinen ersten erfolglosen Versuchen, die obige Konfiguration mit einer Netgear Wireless PC Card WG511, Vers. 1.0, "Made in Taiwan", mit Prism-Chipsatz ans Laufen zu bringen habe ich mir folgende Karten besorgt:

Netgear Super AG PC Card WG511U und
3Com OfficeConnect Wireless 108Mbps XJack PC Card 3CRXJK10075, Rev. AA

Beide Karten haben einen Atheros-Chip und werden von madwifi unterstützt.

Inhalt abgleichen