WS 2300 - Umbau der Antenne zwecks Empfangsverbesserung

warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /var/www/elchs-kramkiste.de/lapurd/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 19.

Nachdem mich meine WS 2300 mehrmals hintereinander etwas genervt hat mit Empfangsausfällen, fiel mir ein Tipp aus dem in diesem Bereich schon mehrfach erwähnten Forum ein: Die WS 2300 verfügt über eine innenliegende Drahtantenne, welche durch ihre Lage und einen Knick nicht die optimalen Empfangseigenschaften hat.

Also ans Werk...

Wichtig: Durch diesen Eingriff verlieren Sie Ihre Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche!

Die Batterien aus der WS 2300 entnehmen, COM-Port-Kabel ausstöpseln und die 8 auf der Rückseite befindlichen Schrauben mit einem feinen Kreuzschraubendreher entfernen. Schale abheben und das rote Antennenkabel ist zu sehen (seien Sie bitte im Umgang mit dem Antennenkabel etwas vorsichtig) ...

WS 2300 Antenne bisher



In der Oberschale mit einer feinen Kneifzange (z.B. Knipex (C) ) oder einer Feile ein klein wenig des Randes entfernen, ein Sprührohr (ich habe hier ein rotes zur Verfügung gehabt mit ca. 1 mm Innendurchmesser) einer Druckluftflasche über das Kabel schieben und im Innenteil mit etwas Heißkleber fixieren ...

WS 2300 Antenne Neu innen



... in der Gehäuse-Unterschale an der passenden Stelle ein klein wenig der Umrandung entfernen ...

WS 2300 Antenne Neu Aussparung



... und alles wieder zusammensetzen. Sollte die Aussparung nicht groß genug sein, etwas nacharbeiten. Beim Aufsetzen der Unterschale bitte auf die Batteriekontakte achten und die Schrauben anfangs mit leichtem Druck entgegen dem Uhrzeigersinn drehen. Sobald es kurz klickt, haben Sie den Schraubengang des bisherigen Gewindes erwischt. Ziehen Sie die Schraube jetzt an. So schonen Sie das Material für weitere "Operationen" an der WS 2300.

Und so sieht das Ganze fertig aus ...

WS 2300 Antenne Neu fertig



Ob es jetzt auch eine Verbesserung des Datenempfangs unter den bei mir gegebenen Bedingungen bringt, werde ich hier berichten...

Bericht: Ich habe, bei ansonsten unveränderten Umgebungsbedingungen, seit nunmehr 14 Tagen nicht mehr einen Aussetzer verzeichnen müssen. Die Empfangsqualität der WS 2300 Basisstation hat sich also durch den Umbau erheblich gebessert.