Schlackerndes Lenkrad - Unwucht oder was?

warning: fread(): Length parameter must be greater than 0 in /var/www/elchs-kramkiste.de/lapurd/includes/common.inc(1695) : eval()'d code on line 19.

Seit einiger Zeit habe ich ein immer stärker werdendes Lenkradschlackern während der Autofahrt bemerkt. Anders als bei Unwucht der Reifen (durch Verlust der Ausgleichsgewichte, Abnutzung) trat dieses aber nicht nur bei bestimmten Geschwindigkeiten auf, sondern bereits, wenn ich mit dem Pkw langsam rollte. Das losgelassene Lenkrad machte je Reifenumdrehung einen kleinen Schlenker nach links. Zudem zog der Wagen nach links. Je schneller ich fuhr, umso schneller die Frequenz dieser Ausschläge. Als mir die Sache denn doch zu heiß wurde, habe ich eine Werkstatt aufgesucht. Der Meister, der meinen Wagen dann probegefahren hat, tat dies nur kurz und fuhr dann sofort auf die Bühne. Seine erste Feststellung als der Wagen oben war, war, dass ich mir vorne rechts umgehend einen neuen Reifen zulegen müsse. Auf meine Frage, warum, sagte er, dass die "Karkasse" gerissen sei. Er zeigte auf eine wahrnehmbare leichte Ausbuchtung im Bereich der Lauffläche des rechten Vorderrades.

Da die weitergehende Untersuchung keinerlei weitere Anhaltspunkte für mögliche Ursachen des Schlackerns brachte, beschränkten sich die Kosten erst mal auf den Austausch des Reifens (da sein Gegenüber nur noch 3,5 mm Profil hatte, musste der gleich mit "dran glauben". Außerdem hätte ein baugleicher Reifen erst bestellt werden müssen).

Was soll ich sagen: Der Meister hatte seine Arbeit gut gemacht. Das Schlackern war weg und der Wagen zog auch nicht mehr nach links.