Arduino UNO und kein Upload mehr möglich

Mit meinem Arduino UNO habe ich (siehe frühere Beiträge in dieser Rubrik) immer dann Probleme, wenn der serielle Port des Boards initialisiert wird und Ausgaben darüber erfolgen. Mit folgendem Sketch-Code (Blink-Sample) geht alles problemlos (auf meinem OpenSuse 11.1 System):

void setup() {                
  pinMode(13, OUTPUT);     
}

void loop() {
  digitalWrite(13, HIGH);   // set the LED on
  delay(1000);              // wait for a second
  digitalWrite(13, LOW);    // set the LED off
  delay(1000);              // wait for a second
}

Mache ich daraus aber

int i = 1;

void setup() {                
  pinMode(13, OUTPUT);     
  Serial.begin(9600);
}

void loop() {
  digitalWrite(13, HIGH);   // set the LED on
  // delay(1000);              // wait for a second
  Serial.println(i);
  i++;
  digitalWrite(13, LOW);    // set the LED off
  // delay(1000);              // wait for a second
  Serial.println(i);
  i++;  
}

geht nach dem Upload gar nichts mehr. Das Device unter "Tools / Serial Port" ist weg und wird auch nach einem erneuten Anschließen des Boards nicht gefunden (vom Betriebssystem aber schon, es kommen die bekannten Meldungen aus den vorherigen Beiträgen in der Konsole mit tail -f /var/log/messages). Die TX-LED leuchtet ständig (wohl auch als Ergebnis des Codes). Ein "Serial Monitor" ist auch nicht möglich.

Nach einem Neustart der Arduino-IDE ist das Device in der IDE aber wieder ansprechbar und ein neuer Sketch kann hochgeladen werden.

Lasse ich aber die "delay(1000);"-Zeilen aktiv (Entfernung der Kommentarzeichen "//"), geht auch noch alles.